Museumsquartier – das beliebte Kulturareal wieder offen

Museumsquartier – das beliebte Kulturareal wieder offen

Wien (OTS) – Rechtzeitig zum Pfingst-Wochenende werden fast alle Kunst- und Kultureinrichtungen sowie die Gastronomie im beliebten Kulturareal MuseumsQuartier wieder offen sein; teilweise sogar mit verlängerten Abend-Öffnungszeiten, wie beispielsweise die Ausstellung „Approximation“ der Band Bilderbuch im frei_raum Q21 exhibition space.

„Ich freue mich sehr, dass wir unseren BesucherInnen in dieser herausfordernden Zeit nun ein Stück ihres geliebten Kulturlebens zurückgeben und damit wieder Zuversicht und Freude verbreiten können. Und ich lade die Menschen herzlich ein, auch das hervorragende gastronomische Angebot im MQ wieder zu nutzen!“, so MuseumsQuartier Direktor Christian Strasser.

Nach der Schließung sämtlicher Museen, kulturellen Einrichtungen und der Gastronomie Mitte März werden in den kommenden Wochen viele der Institutionen im MuseumsQuartier wieder für die BesucherInnen geöffnet, ebenso wie die Cafés und Restaurants am Areal und der MQ Point im Haupteingang des MQ.

Bereits ab 05.05. ist die wienXtra-kinderinfo (Di bis Fr 14-18h, Sa, So & Fei 10-17h) wieder geöffnet. Voraussichtlich ab 27.05. lädt das Leopold Museum zum Museumsbesuch ein. Die Kunsthalle Wien sowie das Architekturzentrum Wien folgen ab 29.05., die Kunsthalle Wien zu den normalen Öffnungszeiten (Di bis So jeweils von 11-19h, am Do bis 21h), das Architekturzentrum bis Ende August von Di bis So 11-19h. Zusätzlich werden Kunsthalle Wien und Architekturzentrum Wien auch am Montag 01.06. geöffnet haben, in punkto Eintritt gilt für beide Institutionen am Eröffnungs-Wochenende: „Pay as you wish!“ Das mumok strebt für die Wiedereröffnung Anfang Juni an, das ZOOM Kindermuseum wird voraussichtlich ab dem Sommer wieder geöffnet sein. Der Dschungel Wien bleibt zwar noch geschlossen, allerdings ist ab 10.05. pünktlich zum Muttertag in den Schaufenstern des Dschungel Wien die multimediale Fotoausstellung „Finding Motherland“ der Künstlerin Franzi Kreis zu sehen, die zu einem Muttertagsspaziergang der besonderen Art lädt. Das Tanzquartier Wien startet voraussichtlich ab 02.10. in die neue Saison.

Ebenfalls ab 29.05. können der MQ Point als Shop, Ticket- und Informationszentrum sowie die Ausstellung „Approximation by Bilderbuch“ im frei_raum Q21 exhibition space wieder besucht werden. Für Nachtschwärmer wird „Approximation by Bilderbuch“ sogar extra in den Abendstunden geöffnet (Do-Sa 12 bis 21h, So 12-19h). Die Tickets sind ab sofort auch online unter www.mqw.at erhältlich.

Sämtliche Schauräume in der Electric Avenue (wie z.B. eSeL Rezeption mit dem Shop für brauchbare Kunst, EIKON Schauraum mit der Ausstellung Michael Höpfner von 15.05. bis 23.07. oder Say, Say Say in ihrem Schauraum „Antichambre“ mit der Ausstellung „Codex III The Tower“ bis 30.06.) ebenso wie die Shops „Komische Künste“ (Di bis Sa 11-16h, Verlängerung der Ausstellung „Sternenwitze“ bis 19.05.), „Buchhandlung Walther König“ (Di bis Sa 12-18h) und „Combinat“ (ab 02.05., Di bis Sa 12-19h) stehen den BesucherInnen bereits ab sofort wieder zur Verfügung, Öffnungszeiten aller Schauräume siehe Websites der jeweiligen Institutionen.

Aber auch außerhalb der Öffnungszeiten muss auf Kunstgenuss nicht verzichtet werden: so ist in der „MQ ART BOX“ im MQ Haupthof, die Installation „OIKOS“ von Markus Hanakam und Roswitha Schuller zu sehen. Ab Mitte Mai wird die „MQ ART BOX“ dann mit „WHITE NOISE“ von Claudia Märzendorfer bespielt.

Auf dem MQ Vorplatz werden gemeinsam mit dem Künstler und Kurator Sebastian Schager (@Artis.Love) unter dem Motto „Alles wird gut“ auf 7 Präsentationsmodulen am MQ Vorplatz Arbeiten von ausgewählten KünstlerInnen präsentiert.

Zudem bieten die insgesamt acht Themenpassagen, in den Passagen und Durchgängen zwischen den Höfen, die als Mikromuseen unterschiedlichen künstlerischen Sparten gewidmet sind, laufend wechselnde Ausstellungen (z.B. in der TONSPUR_passage, tgl. 10-20h: „TONSPUR 84: Paul Brody – 5 Mini Operas in Ordinary Language“, 14. bis 16.05., „Private Dots and Public Clouds – A sound installation in times of COVID-19“ von 17.05. bis 13.06. in Zusammenarbeit mit Angewandte/TransArts und „TONSPUR 85: VALIE EXPORT“ von 14.06. bis 29.08.).

Für das leibliche Wohl sorgen ab Mitte Mai die MQ Gastronomen Aloha (14-23h), BIOSK (11-23h), Café Leopold (10-23h), cafe-restaurant CORBACI (11-23h), Dschungel Café (10-22h), Glacis Beisl (12-23h), kantine (11-23h) und MQdaily (11-23h), inklusive Öffnung der dazugehörigen Gastgärten. Im Café.Restaurant.HALLE finden noch Renovierungsarbeiten statt, ein Eröffnungstermin ist noch für Anfang Juni geplant. Das Café im mumok wird gemeinsam mit dem mumok voraussichtlich ab Anfang Juni geöffnet sein.

Ebenfalls ab 15.05. wird die MQ Boule-Bahn wieder in Betrieb sein.

Bereits ab 01.05. gibt es ganz neu einen Veganista Stand im MQ Haupthof.

 

Rückfragen und Kontakt

Presse MQ | Mag. Irene Preißler | [+43] (0)1 / 523 58 81 - 1712 | [email protected] | www.mqw.at