WordPress ist definitiv eines der meist genutzten Webseiten-Tools weltweit.

Das liegt zum einen daran, dass es als OpenSource Software gratis ist, aber auch an der enormen Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten.

Denn mit WordPress kann man von der einfachen Website als sogenannter „Onepager“, bis hin zum komplexen privaten oder geschäftlichen Blog oder auch mittels Plugins mehrsprachige Onlineshops realisieren.

Der Phantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt.

Allerdings benötigt man für den Betrieb einer solchen WordPress-Seite einen entsprechenden Server (oder auch Host) genannt.

Einer der Hosting-Anbieter, den wir gerne empfehlen ist Siteground.

Denn hier sind sogar schon die kleinsten Pakete preislich attraktiv und mit vielen Funktionen ausgestattet.

Um die Auswahl nicht allzu schwer zu machen, bietet Siteground nur 3 Pakete an, die sich zum Funktionsumfang wie folgt unterscheiden:

Startup

Für WordPress-Einsteiger
3,95 Monatlich
  • 1 Website
  • 10 GB Webspace
  • für ca. 10.000 Visits mtl

GrowBig

Für wachsende Sites
6,45 Monatlich
  • unlimitierte Websites
  • 20 GB Webspace
  • für ca. 25.000 Visits mtl

GoGeek

Speziell für echte Profis "Geeks"
11,95 Monatlich
  • Unlimitierte Websites
  • 30 GB Webspace
  • für ca. 100.000 Visits mtl